Weltwoche der Geburt 2021: Respekt für die Bindung von Mutter und Baby in jeder Situation



Die Weltwoche der Geburt (International Week for Respecting Childbirth, kurz: IWRC) findet jedes Jahr in der dritten Mai-Woche statt, um auf die Wichtigkeit einer respektvollen Geburtshilfe hinzuweisen. Dieses Jahr steht sie unter dem Motto "Respekt für die Bindung von Mutter und Baby in jeder Situation".


2016 wurde ich zum ersten Mal auf die Weltgeburtswoche aufmerksam. Damals war ich noch auf den Philippinen tätig, wo ich für eine non-profit Organisation arbeitete, zu der auch ein Geburtshaus gehörte. Die Mission dabei: Familien eine respektvolle und würdevolle Begleitung durch Schwangerschaft und Geburt zu bieten. Und damit einen möglichst guten, bestärkenden Start in das neue Familienleben.


Um die Wichtigkeit dieser vertrauensvollen, evidenzbasierten Geburtshilfe hervorzuheben, standen wir im Austausch mit Vertreter*innen aus der Politik, Geburtshilfe und regionalen Gruppen, Elterninitiativen, Doula-Organisationen, etc. Im Mai 2016, veranstalteten wir deshalb auch passend zur Weltwoche der Geburt ein mehrtägiges Programm in Kooperation mit einer regionalen Gruppe - begleitet von einer dreimonatigen Geburtsfotografie-Ausstellung.


geburtsfotografin-isabell-steinert-aus-freiburg-im-schwarzwald-bei-ausstellung-auf-den-philippinen
Vorbereitung für die Geburtsfotografie-Ausstellung KAYA MO YAN - DU KANNST DAS

Seither ist es fast zur Routine geworden, dass jedes Jahr im Mai Ausstellungen mit meinen Geburtsfotografien zu finden sind. Dieses Jahr findet meine Ausstellung unter anderem online statt. Ich lade euch ein, euch in der aktuellen Ausstellung "Neues Leben" durch die unterschiedlichen Phasen der Geburt führen zu lassen. Die Ruhe, die Kraft, die vertrauensvolle Begleitung durch Hebammen, Familienangehörige, Partner*innen.


Gemeinsam mit Familien und Geburtshelfer*innen setze ich mich weiterhin ein für eine respektvolle, selbstbestimmte Geburtshilfe. Die Fotografien sollen auf das Thema aufmerksam machen und Familien für ihre eigenen Geburten stärken.


Passende zur Weltwoche der Geburt finden dieses Jahr viele Veranstaltungen zum Thema online statt:


Das Team von der Geburtswohnung Kuckucksnest hat außerdem eine dezentrale Ausstellung mit meinen Bildern organisiert, die ihr im Rahmen der Geburtswoche an unterschiedlichen Räumen in der Region findet: Bioladen im Dreisamtal in Kirchzarten, Himmelsstürmer Natur in Freiburg St. Georgen und im Familienzentrum Bürkle-Bleiche in Emmendingen. Ich freue mich, dass wir so unterschiedliche Menschen an ihren gewöhnlichen Orten mit dem Thema Geburt erreichen. Ein Dankeschön an das Team der Geburtswohnung Kuckucksnest!

10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen